Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Claudia und Michael Lippmann
Hauptstr. 91a
64756 Mossautal

E-mail: Kontakt@odenwaelder-wildgenuss.de
Telefon: 06061 4917

Die Adresse unserer Website ist: https://odenwaelder-wildgenuss.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Wir nutzen zwar mit WordPress eine Blog-Software, unsere Seite ist aber kein Blog oder Forum oder ähnliches.

Alle persönlichen Daten, die wir von Ihnen speichern, stellen Sie selbst uns im Zusammenhang mit der geschäftlichen Beziehung (Handel mit Wildfleischprodukten) zur Verfügung.

Wir werden diese Daten ausschließlich in diesem Zusammenhang verwenden und keinesfalls an Dritte weitergeben.

Cookie

Wir nutzen das Plugin WP DSGVO Tools, welches für den Hinweis sorgt, in dem wir Ihnen mitteilen, dass wir nur ein einziges Cookie verwenden. Dieses einzige Cookie wird von diesem Plugin gesetzt, damit es weiß, dass Sie schon informiert wurden, und damit Sie den Hinweis nicht auf jeder Seite wieder angezeigt bekommen.
Das Cookie verfällt nach 24 Stunden.
Sein Inhalt sieht in etwa so aus:

Name: sp_dsgvo_cn_accepted
Inhalt: true
Host: odenwaelder-wildgenuss.de
Pfad: /
Senden für: Jeden Verbindungstyp
Gültig bis: 17. Mai 2018, 17:42:01

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Wir verwenden auf unseren Seiten keine externen Datenquellen, auch keine Google Webfonts.

Analysedienste

Wir verwenden keine Analysedienste.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Mit niemandem.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wir speichern Ihre Daten bis Sie uns um die Löschung bitten oder unsere Geschäftsbeziehung langfristig beendet ist.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Sie können uns jeder Zeit über eine Löschanfrage zum Löschen Ihrer Daten auffordern  bzw. jeder Zeit erfahren, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Fordern Sie dazu hier einen Datenauszug an.

Wie wir Ihre Daten schützen

Digital: Aktuelle Software und Technologien, um einen Rechner vor Angriffen aus dem Internet zu schützen.

Papier: Adressbuch wird im Waffenschrank gelagert.

Datenschutzerklärung des hosters

Unsere Seiten werden von dem Unternehmen manitu gehostet. Seine Datenschutzerklärung finden Sie unter

https://www.manitu.de/unternehmen/datenschutzerklaerung/


Zu unserer Absicherung gegen Abmahnungsjäger hier die

DSGVO-konforme Datenschutzerklärung à la WP DSGVO Tools:

Datenschutzvereinbarungen

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Sofern Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern möchten (Einwilligungen erteilen oder bereits erteilte Einwilligungen widerrufen), klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu ändern.

Verantwortlich

Claudia und Michael Lippmann, Odenwälder Wildgenuss, Hauptstr. 91a, 64756 Mossautal, DE, Kontakt@odenwaelder-wildgenuss.de, 06061 4917

Hosting

Dienst: uberspace.de Anbieter: Jonas Pasche, Kaiserstr. 15, D-55116 Mainz Datenschutzerklärung

Server Log Files

Zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit unseres Webhosts werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Dauer der Verarbeitung ist auf 28 Tage beschränkt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse (unbedingte technische Notwendigkeit eines Server Log Files als grundlegende Datenbasis zur Fehleranalyse und für Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchsrecht

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage des berechtigten Interesses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verarbeitung zu widersprechen.

Sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung unsererseits vorliegen, wird die Verarbeitung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechtsgrundlage eingestellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung zu widersprechen. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch verarbeiteten Daten wird durch den Widerspruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie die Datenschutzeinstellungen ändern.

Im Fall der Einwilligung in den Erhalt elektronischer Werbung kann der Widerruf Ihrer Einwilligung durch Klick auf den Abmeldelink erfolgen. In diesem Fall wird eine Verarbeitung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht, eingestellt.

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Soweit die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrer Einwilligung oder in einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Nähere Informationen zu den Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie hier.

 

Diese Texte wurden erzeugt mit Hilfe von: WP DSGVO Tools (GDPR) by legalweb.io